westen.jpg Julian Halbe/Pressestelle DRK Attendorn
20182018

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Einsätze
  3. 2018

Einsätze

RTW Einsatz

Der Retungswagen des DRK Attendorn wurde zu einer Brandbegleitfahrt nach Olpe alarmiert. Vor sollte eine größere Menge Müll brennen. Der RTW brauchte jedoch nicht mehr ausrücken, da das Feuer bereits unter Kontrolle war. Alarmierte Fahrzeuge: Rotkreuz Attendorn 1 RTW 1 Weiterlesen

RTW Einsatz

Um 20:33 Uhr wurde das DRK mit dem Stichwort "Feuer 2 Wald" nach Bremge zu einer Brandbegleitfahrt alarmiert. Der Anrufer hatte im guten Glauben angerufen, da er aufgrund der langanhaltenden Trockenheit einen Waldbrand befürchtete. Vor Ort stellte sich die Lage wenig dramatisch dar, es war zu keinem Waldbrand gekommen. Die Bevölkerung ist dazu angehalten, bei dieser Wetterlage keine Zigaretten oder leeren Glasflaschen in den Wald zu werfen, damit es zu keinen Waldbränden kommt. Alarmierte Fahrzeuge: Rotkreuz Attendorn 1 RTW 1 Weiterlesen

RTW Einsatz

Um 02:44 Uhr wurde der Rettungswagen (RTW) des DRK Attendorn mit dem Stichwort "Feuer 2-Wohnungsbrand mit 1 Person in Gefahr" nach Beukenbeul alarmiert. Nachdem sich vor Ort rausstellte, dass sich alle Personen selbstständig aus dem Gebäude gerettet hatten, stellte der RTW den Eigenschutz für die eingesetzten Feuerwehrleute sicher. Der Einsatz war gegen 04:30 Uhr für das DRK Attendorn beendet. Alarmierte Fahrzeuge: Rotkreuz Attendorn1 RTW 1 Weiterlesen

RTW Einsatz

Der  Rettungswagen des DRK Ortsverein Attendorn wurde nach Finnentrop-Fretter zu einem Feuerwehreinsatz alarmiert. Der Rettungswagen stellte den Eigenschutz der eingesetzten Feuerwehrleute sicher. Im Laufe des Einsatzes mussten zwei Feuerwehrleute in Krankenhaus transportiert werden. Um 4:30 Uhr am Dienstagmorgen war der Einsatz für den Rettungswagen beendet.   Alarmierte Fahrzeuge: Rotkreuz Attendorn 1 RTW 1 Weiterlesen

KTW Einsatz

Um 21:56 Uhr wurde der KTW B des DRK Ortsverein Attendorn zur Bereichsabdeckung des Bereichs Attendorn alarmiert. Die Bereichsabdeckung wurde bis 22:43 Uhr aufrechterhalten, bis dann der Regelrettungsdienst wieder einsatzbereit war.   Alamierte Fahrzeuge: Rotkreuz Attendorn 1 KTW B 1 Weiterlesen

RTW Einsatz

Der Rettungswagen des DRK Ortsverein Attendorn wurde zur Bereichsabdeckung nach Lennestadt alarmiert.   Alarmierte Fahrzeuge: Rotkreuz Attendorn 1 RTW 1 Weiterlesen

RTW Einsatz

Auf dem Rückweg von einer Verlegung wurde der Rettungswagen des Ortsvereins zu einem Notfalleinsatz in Drohlshagen-Herpel alarmiert.  Alarmierte Fahrzeuge: Rotkreuz Attendorn 1 RTW 1 Weiterlesen

RTW Einsatz

Auf dem Rückweg einer Verlegung wurde der Rettungswagen zu einem Wohnhausbrand in Drohlshagen alarmiert. Dieser Einsatz wurde jedoch abgebrochen, da ein anderer Notfalleinsatz gemeldet wurde. Alarmierte Fahrzeuge: Rotkreuz Attendorn 1 RTW 1 Weiterlesen

RTW Einsatz

Der Rettungswagen des DRK Attendorn führte eine Verlegung vom Krankenhaus Olpe in die Uniklinik Bonn durch.   Alarmierte Fahrzeuge: Rotkreuz Attendorn 1 RTW 1 Weiterlesen

RTW Einsatz

Der Rettungswagen des DRK Attendorn wurde mit dem Stichwort "Feuer 2 Y" zu einer Brandbegleitfahrt nach Ennest alarmiert. Der Alamierung nach sollte es sich um einen Zimmerbrand mit Menschenleben in Gefahr handeln. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um kein Schadenfeuer handelt, sodass der Einsatz nach kurzer Zeit beendet werden konnte. Alarmierte Fahrzeuge: Rotkreuz Attendorn 1 RTW 1 Weiterlesen

Seite 1 von 2.