Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe Kurse / Änderungen EH

Spenden Sie Blut..

... die nächsten Termine finden Sie hier: Klick!

Änderungen in der Ersten Hilfe

Neuerung bei Erste Hilfe Lehrgängen ab dem 01.04.2015

Die Ausbildung von Ersthelfern in Firmen verkürzt sich in Zukunft auf einen Tag. Der zweitägige Erste Hilfe Kurs entfällt. Das betrifft alle Erste Hilfe Kurse für die Berufsgenossenschaft und Unfallkassen für die Ausbildung der betrieblichen Ersthelfer und Erste Hilfe Trainings (Auffrischung) sowie die Erste Hilfe Kurse für Privatpersonen. Bisher waren es 16 UE (Unterrichtseinheiten) verteilt auf 2 Tage mit je 6 Zeitstunden zzgl. Pause. In Zukunft wird der Erste Hilfe Kurs noch nur einen Tag dauern. Der Erste Hilfe Kurs umfasst dann einen Tag mit 9 UE (Unterrichtseinheiten). Das sind gerade mal 45min. mehr. Somit spart das Unternehmen einen kompletten Tag und gewinnt zusätzliche Ressourcen für die Mitarbeiter.

Erste Hilfe Auffrischung bleibt bei einem Tag

Die Erste Hilfe Auffrischung bleibt bei einem Tag und passt sich zeitlich dem Erste Hilfe Kurs von 8 UE auf 9 UE an. Also auch hier verlängert sich die Ausbildung lediglich um 45min.

Erste Hilfe Auffrischung alle 2 Jahre bleibt bestehen

Um den Status als betrieblicher Ersthelfer nicht zu verlieren muss nach dem neuen Erste Hilfe Kurs von einem Tag ebenfalls innerhalb von 2 Jahren die Erste Hilfe Auffrischung in Form einer eintätigen Fortbildung mit 9UE besucht werden.

Lehrgang Lebensrettende Sofortmaßnahmen LSM für Führerscheinbewerber entfällt

Der LSM Kurs entfällt und wird durch den neuen 9 UE dauernden EH Kurs ersetzt. Dieser gilt dann für alle Führerscheinklassen gleich.

Der EH Kurs für Erzieherinnen wird auch durch den neuen EH Kurs ersetzt. Lediglich die Fortbildungen werden dann speziell auf die Anforderungen für Bildungs – und Betreuungseinrichtung für Kinder abgestimmt.

Die Kurse Erste Hilfe am Kind, EH - Sport sowie die Defibrillation bleiben von den Neuerungen unberührt.